Versandbedingungen

Speditions-Versand: 0,00€

Erläuterung zur Auslieferung per Spedition:
Alle Klimaanlagen werden per Spedition versendet.
Bei der Auslieferung per Spedition ist immer eine telefonische Avisierung enthalten.
So ist sichergestellt, dass Sie zusammen mit der Spedition einen Termin für die Anlieferung vereinbaren können.

Standard-Versand: 9,99€ inkl. MwSt. (Zubehörartikel)

 

(1) Wir liefern im Versandweg. Wir liefern nicht in Packstationen. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal/Amazon Pay die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal/Amazon hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

(2) Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

(3) Der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen erfahren Sie in der jeweiligen Artikelbeschreibung im OnlineShop.

(3)Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an uns zurück, da eine Zustellung bei Ihnen nicht möglich war, tragen Sie die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn Sie den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn Sie vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert wa-ren, es sei denn, dass wir Ihnen die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn Sie Ihr Widerrufsrecht wirksam ausüben. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts die in unserer Widerrufsbelehrung hierzu getroffene Regelung.

(4) Soweit Sie Verbraucher sind, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unter-nehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

(5) Sind Sie Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

 

Zuletzt angesehen